Naked Notes Vocal Pop-Art Konzert
am 12. und 13.5.2023 jeweils um 20:00 h

Naked Notes … ziehen Klassiker aus Pop und Jazz mit ihren Stimmen aus – ganz ohne Hemmungen und ohne Instrumente.

Chorleiter Richard Griesfelder legt die nackten Tatsachen mit 17 Sängerinnen und Sängern auf den Tisch, oder eben auf die Bühne. Dabei entkleiden sich komplizierte harmonische Zusammenhänge, kompakte Akkorde und enge Stimmlagen zu groovigen Sounds, heißen Rhythmen und einem zündenden Klangerlebnis.

Mit viel Hingabe und Durchhaltevermögen ist es gelungen ein unerhörtes Programm zusammenzustellen. „Bad Guys“ haben „All Night Long“ ebenso Platz wie „Chain of Fools“ am „Best Day of my (our) Life“. Mit „Smile“ auf der Bühne ist das „Hide and Seek“ endlich vorbei! Wirklich „Bad“ wird es dann noch „… in the deep“, aber eigentlich „Waas kaana warum“?

Facettenreiche Chorarrangements in diesem großen A-Capella-Chor samt professioneller Tontechnik sind eben „Pop-Art“.

Leave a Reply

* Your email address will not be published.
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>